Therapieformen der Unfallbehandlung

Als Unfall wird in der Regel ein überraschendes Ereignis bezeichnet, bei dem ein oder mehrere Personen unfreiwillig zu Schaden kommen. Sowohl im täglichen Sprachgebrauch, als auch bei Unfallversicherungen sind die Grenzen zwischen Verletzungen und Unfällen fließend. Klar abgegrenzt wird nur der Begriff der Krankheit, da diese dem Körper über einen längeren Zeitraum Schaden zufügt, bei einem Unfall ist die Schadensursache zeitlich stark beschränkt.

In den letzten Jahren hat sich die Behandlung von Unfällen stark verändert. Die oft langwierige Behandlung mittels Ruhigstellung in einer Gipsschiene ist häufig mit Komplikationen wie Muskel- und Knochenabbau, Gelenksteife, Thrombose, Schlaganfall, Immobilität mit Lungenentzündung verbunden. Heute ist das Ziel die verletze Körperregion frühfunktionell zu behandeln. Damit ist eine Rückführung zur Bewegung und Belastung gemeint. Dies wird mit minimalinvasiven Behandlungen und modernen (winkelstabilen) Implantaten erreicht. Auch nach Unfällen besteht von einem verletzten Patienten die natürliche Erwartung die Krankheit ohne Dauerschaden auszuheilen. Es wurde daher in den vergangen Jahrzehnten weltweit ein erheblicher Aufwand in der Forschung betrieben um Unfälle zu vermeiden und auch effektiv zu behandeln. Dies spiegelt sich auch in der  neu ausgerichteten  Ausbildung zum Facharzt für spezielle Unfallchirurgie wider.

Ein spezieller Bereich der Unfallbehandlung stellen die sogenannten Arbeitsunfälle oder Schulunfälle dar. Informationen zu diesem Thema haben wir deshalb auf der Seite Schul- & Arbeitsunfälle im Durchgangsarztverfahren der Berufsgenossenschaften für Sie zusammengestellt.

Bei Fragen zu Therapieformen der Unfallbehandlung wenden Sie sich gerne an unser Team. Wir geben Ihnen Auskunft welche Ärzte eine weiterführende Qualifikation und entsprechende Erfahrung mit Ihrer Verletzung aufweisen. Einen Unfall erlebt zu haben ist schlimm genug, Sie sollten sich während ihrer Genesung auf ihr Ärzte-Team verlassen können und ihnen vertrauen. Gerne begleiten wir Sie auf diesem Weg –  kontaktieren Sie uns gerne die OCV in Poing und Markt Schwaben.